Lady Gaga und der fliegende Blumenstrauß

Lady Gaga und der fliegende Blumenstrauß
Foto: Daniel Åhs KarlssonCC BY 3.0
Foto: Daniel Åhs Karlsson<a href=CC BY 3.0" width="300" height="200" srcset="https://www.mytain.de/wp-content/uploads/sites/2/2010/01/lady-gaga-300x200.jpg 300w, https://www.mytain.de/wp-content/uploads/sites/2/2010/01/lady-gaga-1024x682.jpg 1024w, https://www.mytain.de/wp-content/uploads/sites/2/2010/01/lady-gaga.jpg 1650w" sizes="(max-width: 300px) 100vw, 300px" />
Foto: Daniel Åhs KarlssonCC BY 3.0

Das Video ist der Renner im Internet: Lady Gaga performed „Poker Face“ am 29. Dezember 2009 in Atlanta in den USA. Sie trägt einen roten Bikini und schwarze Stiefel mit High Heels, tanzt dabei gemeinsam mit Tänzern ihre Choreographie.

Und dann passiert es: Ein Fan wirft einen Blumenstrauß aus dem Publikum, und dieser trifft die Lady direkt ins Gesicht. Doch Lady Gaga lässt sich fast nichts anmerken, setzt passend zum Lied ein „Poker Face“ auf, rückt ihre Mütze zurecht und tanzt und singt einfach weiter.

Eine professionelle Vorstellung der Gaga-Lady. Ob es weh getan hat? Wir wissen es nicht!
Und hier das Video, das ein Fan mit seinem Handy gefilmt hat (Blumenstraußwurf bei 1:03 Minuten):

0 Kommentare zu „Lady Gaga und der fliegende Blumenstrauß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*