Jacko wird Mieter

Michael Jackson

Foto: Solarpix / PR Photos

„King of Pop“ Michael Jackson zieht drei Jahre nach seinem Freispruch im Kinderschänder-Prozess zurück nach Kalifornien. Und wird dort zur Miete wohnen. Aber eine normale Wohnung reicht Jacko natürlich nicht, es muss schon eine mit sage und schreibe 13 Badezimmern sein!
Er blättert dafür eine Monatsmiete von etwa 100.000 Dollar hin, umgerechnet rund 74.000 Euro. Die Luxusvilla im noblen Stadtteil Bel Air in Los Angeles gehörte in den letzten Jahren zu den teuersten Objekten im Raum L.A., die zum Verkauf stand.

Leave a Reply

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem sowie unserer Datenschutzerklärung zu.