Nina Eichinger nackt

Foto: Marc Rehbeck für TV DIGITAL

Foto: Marc Rehbeck für TV DIGITAL

Nina Eichinger nackt – momentan sieht man die attraktive Viva-Moderatorin eher angezogen auf RTL, als Jurorin bei der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“.

Aber die sympathische Blondine interessiert sich auch für andere Dinge als talentfreie Hohlköpfe: Bereits im im Oktober 2008 zeigte sich Nina Eichinger nackt für die Tierrechtsorganisation „People for the Ethical Treatment of Animals“, kurz PETA.
Gemeinsam mit Moderatoren-Kollegen von MTV und Viva (Hadnet Tesfai, Claire Oelkers, Ariane Alter, Jan Köppen, Sebastian König und Liza Li) lies sich Nina Eichinger nackt fotografieren.
Alle posierten als wilde Tieren, Nina Eichinger stellte das Zebra dar. Aussage der Kampagne: Wildtiere gehören in die Freiheit, nicht in den Käfig!

Sie sieht gut aus, ist sexy, sympathisch, intelligent und engagiert sich für gute Zwecke – Nina Eichinger ist eine Traumfrau!

Leave a Reply